Noller Schützenverein von 1849 e.V.
Noller Schützenverein von 1849 e.V.

Alles aus dem Jahre 2017!

Weihnachtsfeiern!

 

Unsere letzten Veranstaltungen des Jahres sind nun auch vorbei, die Weihnachtsfeier und die Weihnachtsfeier der Jugend. Die letzten beiden Samstage waren sehr schöne Veranstaltungen für den Noller Schützenverein.

Am 09.12. fand auf dem Schützenplatz in gemütlicher Runde die Weihnachtsfeier statt. Bei gutem Essen und toller Stimmung ließen alle das letzte Jahr noch einmal Revue passieren und schwelgten in Erinnerungen an frühere Schützenfeste, indem alte Videoaufnahmen geschaut wurden. 

Außerdem wurden noch drei Ehrungen für lange Vereinsmitgliedschaft vollzogen. Herzlichen Glückwunsch dazu!

 

Dann, am letzten Samstag fand dann die Weihnachtsfeier der Jugend statt. Zu diesem Zwecke fuhr die Gruppe in die Eishalle Osnabrück und verbrachte dort einen schönen und sportlichen Nachmittag. Vielleicht gibt es demnächst die Sportart Biathlon on Ice und dann sind die Noller gewappnet. ;)

Erfolgreiche Schützen beim letzten Schießen des Jahres!

 

Am letzten Sonntag, den 29.10. trafen sich die Noller Schützen ein letztes mal zum Schießen am Fuße des Rechenberges. Bei Kaffee und Kuchen wurde wie gewohnt geplauscht, gelauscht und gelacht. Aber beim Jahresabschlussschießen wird es auch noch ein letztes Mal im Jahre 2017 ernst. Die Schützinnen und Schützen wollen noch einmal unter Beweis stellen, wie treffsicher sie sind. Und das gelang einigen. Die Schießergebnisse können unter Schießsport eingesehen werden. Besondere Erwähnung verdienen hierbei Benjamin Munoz Gonzalez (silberene Schnur)  und Marcel Weber (Große Goldene Eichel), die tolle Ergebnisse beim Eichel- und Schnüreschießen erreicht haben. 

Allen erfolgreichen Schützen herzlichen Glückwunsch! 

 

Horrido!

68. Westfälischer Schützentag in Bad Rothenfelde

 

Am vergangendem Wochenende fand in Bad Rothenfelde der Westfälische Schützentag satt. Klingt im ersten Moment falsch, ist aber vollkommen korrekt. Der Westfälische Schützentag auf niedersächsischem Grund.

 

Bereits am 13.10. ging es los. Am Freitag fand in der Sporthalle nämlich der "Teuto-Abend" statt, wo unsere Kreisherrenkönig-Finalisten geehrt wurden. Andre Weber erreichte den 13. Platz und Dirk Töpler den 9. Platz. Herzlichen Glückwunsch dazu! 

Dann am Samstag Vormittag wurde es für unsere drei amtierenden Majestäten ernst. Das Landeskönig- bzw. Landesjugendkönigschießen stand an. 

Nora Lippold trat bei den Jugendlichen an und erreichte den 20. von 51 Plätzen.

Stefan Fricke und Tabea Garlich stellten sich bei den Schützen. Die Konkurrenz war hier mit 110 Schützen deutlich größer. Tabea erreichte den 76. Platz und Stefan den 43. Platz. 

Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Ergebnissen! 

Nachmittags ging es dann weiter. Der große Festumzug stand an. Der Noller Schützenverein trat zahlreich zum marschieren an und sorgt für die Getränkeversorgung. 

Vielen Dank an die fleißigen Helfer! 

Nachdem die neuen Landeskönige proklamiert wurden ging der Umzug los, Bilder dazu unter Galerie.

 

Der Umzug endete am Heristo-Sportpark, wo dann am Abend noch der "Grüne Abend" stattfand. dort fand der Westfälische Schützentag ein schönes Ende.

 

Horrido!

 

Michael Thiemann ist Noller Bierkönig!

 

Am vergangenden Samstag den 16.09.2017 fand in Nolle unser Bierkönigschießen statt. Um 15 Uhr fanden sich die Schützen auf unserem Schützenplatz ein und Mike Stimming schoss den sehr zähen Adler an. Andere wiederum genossen schöne Stunden bei Kaffee und Kuchen.

Dennoch haben die Noller Schützen den Adler gerupft.

Die Adlerschützen: 

Krone: Dirk Töpler; Zepter: Eugen Görlitz; Reichsapfel: Stefan Fricke; Kopf: Karsten Möller; Stoß: Mirco Fricke; linke Kralle: Annette Fricke; rechte Kralle: Birgit Fritz; linker Flügel: Christopher Broxtermann; rechter Flügel: Vanessa Socha. 

Dann kam der Moment, auf den alle gewartet haben. Elf Noller Schützen begaben sich für den Königsschuss in den Stand und am Ende konnte sich Michael Thiemann durchsetzen! Viel Spaß bei deinem Königsjahr!

 

Desweiteren wurden noch die Ehrungen von unserem Schützenfest nachgeholt.

Die erfolgreichen Adlerschützen:

Krone: Sebastian Thiemann; Zepter: Birgit Fritz; Reichsapfel: Klaus Weber; Kopf: Dirk Töpler; Schweif: Dirk Hölmer; linke Kralle: Mike Stimming; rechte Kralle: Mirco Fricke; linker Flügel: Jan Schwering.

Außerdem wurden noch Pokale ausgeschossen, die Ergebnisse sind unter Schießsport einzusehen.

Danach ließen wir den Abend bei Spiegelei auf Brot und in netter Gesellschaft ausklingen. 

 

Horrido! 

 

Der neue Kreiskönig kommt aus Nolle! 

 

Die Stimmen der Noller Schützen schallen über den Festplatz: „Stefan, Stefan aus Nolle! Oho, Stefan, Stefan aus Nolle!“, auf die Melodie von ‚Sierra Madre‘. 

 

Am 30.07.2017 versammelten sich in Kloster Oesede die Schützen des Schützenkreises Teutoburger Wald. Auch Nolle trat zahlreich an, um unsere Anwärter auf die Kreiskönigswürde zu unterstützen. Bei den Kindern vertrat Melina Petzold den Noller Schützenverein, bei den Junioren Jasmina Link und bei den Schützen Stefan Fricke. 

Nachdem alle wichtigen Worte von den Präsidenten, Bürgermeister und Kommunalpolitikern gesagt waren, ging der Umzug durch das toll dekorierte Kloster Oesede los. Bei herrlichem Wetter marschierten die Vereine durch den traditionell grün-weiß geschmückten Ort. Auf dem Festplatz angekommen ließen die Kinder nicht lang auf sich warten. Leider konnte Melina den Kampf um die Kreiskinderkönigswürde nicht für sich entscheiden. Aber dennoch freuen wir uns darüber, dass sie uns würdig vertreten hat! Hier gehen unsere Glückwünsche an den Schützenverein Aschen.

Daraufhin begannen die Junioren zu schießen. Jasmina, die bereits Kreisköniginnenerfahrung sammeln konnte, als sie 2011/12 Kreiskinderkönigin war. Trotz der Erfahrung kommt der Kreisjuniorenkönig in zweiten Jahr in Folge aus Natrup-Hilter. Auch euch unsere herzlichsten Glückwünsche. Und auch vielen Dank an Jasmina, die uns würdig vertreten hat. 

Nach den beiden Königsschüssen folgte zunächst die Inthronisierung der neuen Kreismajestäten. 

Als dann die Kinder und Jugendlichen ihr Soll erfüllt haben, mussten die Schützen ran, darunter auch unser Stefan. Und dieses Mal war uns das Glück hold, Stefan schoss mit dem 101 Schuss den Adler vom Hochstand! Nachdem Stefan es bereits 2004 in seinem Königsjahr versucht hat und Dieter Socha 2006 das letzte Mal den Kreisadler nach Nolle geholt hat, war es dieses Jahr endlich wieder soweit. Stefan Fricke, Kreiskönig 2017/18. 

Wir freuen uns alle sehr mit Stefan, aber auch über die zahlreichen Glückwünsche und das tatkräftige Anfeuern aller Noller Schützen, vielen Dank dafür! 

Auf ein tolles Kreiskönigsjahr für den Noller Schützenverein! 

 

Horrido!

Informationen zum Weiteren Vorgehen 

 

Nachdem unser Schützenfest frühzeitig beendet wurde und Sonntags sämtliche Programmpunkte ausgefallen sind, fragen sich viele, wie es in Nolle weitergeht. 

Wie bereits erwähnt wird Stefan Fricke sein Kaiserjahr fortsetzten und weiter den Verein öffentlich vertreten. Sein Hofstaat und der gesamte Schützenverein wird ihn dabei unterstützen. 

Die Ehrungen und Ordenverleihungen, die eigentlich am Sonntagabend stattgefunden hätten, werden aller Voraussicht nach am nächsten offiziellen Termin, dem Bierkönigschießen am 16.09.2017 nachgeholt. 

Kinder- & Jugendkrönung 2016 

 

Am 03.06.2017 gegen 17 Uhr war es so weit: Nolle hat eine neue Jugendmajestät, sodass die Krönung stattfinden konnte. 

Begonnen wurde traditionell mit den Kindern. Unsere Ex-Majestät Melina Petzold musste ihre Kette und ihre Krone abgeben, damit Nora Lippold offiziell ihr Königsjahr beginnen kann. Nora wird das Jahr mit ihrem Prinzgemahl Jannes Link, dem Hofstaatspaar Jasmina Link und Tristan Lippold und dem Adjudanten Oliver Kapteina bestreiten. 

Anschließend wurden die erfolgreichen Kinderadlerschützen ausgezeichnet, die wie folgt lauten: Krone: Jasmina Link; Zepter: Theo Strohschneider; Reichsapfel: Jannes Link; Kopf: Malte Fricke; Schweif: Oliver Kapteina; linke Kralle: Melina Betzold; rechte Kralle: Nora Lippold; linker Flügel: Mirjam Fritz; rechter Flügel: Lina Kottemann. 

Natürlich haben die Kinder und Jugendlichen auch Pokale und die Preisscheibe ausgeschossen. Den Pokal der bis 12-jährigen konnte Theo Strohschneider erringen, den Pokal ab 13 Jahren, sowie den Freihandpokal als auch den ersten Platz der Preisscheibe hat Mirjam Fritz erreicht. Weitere Ergnisse sind hier einsehbar. 

 

Neben der Kindermajestät wurde auch unsere neue Jugendmajestät, Radost Garlich, gekrönt. Dafür musste Jasmina Link die Jugendkönigskette nach einem Jahr wieder abgeben. 

 

Unserer neuen Jugenkönigin und dem neuen Kinderthron ein schönes Regierungsjahr! 

 

Statement zum Wochenende:


Wie mit Sicherheit die meisten mitbekommen haben, wurde das Schützenfest aufgrund eines tragischem Unfalls, der einen Schützenbruder von uns genommen hat, abgebrochen. 

Zunächst möchten wir uns für die große Anteilnahme letzte Nacht, aber auch heute morgen bei der Trauerstunde, bedanken.
Eine tolle Geste, die gezeigt hat, wie stark die Schützengemeinschaft zusammenhält. 

Des Weiteren kam bei vielen die Frage auf, wie es aufgrund des fehlenden Königsschuss in Nolle weitergeht. 
Unser Kaiser Stefan hat sich dazu bereiterklärt das nächste Jahr als König von Nolle mit seinem Hofstaat zu bestreiten. 

Wir sind mit unseren Gedanken bei der Familie und den Freunden. Ruhe in Frieden.

Nolle hat eine neue Kinderkönigin!

 

Am vergangenden Sonntag, den 28.05.2017 fand auf dem Noller Schützenplatz unsere Vorfeier statt. Nachdem die Offiziere am Morgen gegen 11 Uhr nach dem Ausmarsch auf dem Platz ankamen, wurde der Adler von unsererm Kaiser Stefan pünktlich angeschossen. Es wurde fließig geschossen, bis dann um 12:30 Uhr die Mittagspause begann. 

 

Ab 15 Uhr ging es dann wieder los und nun auch für den Nachwuchs. Unsere Ex-Kindermajestät Melina gab den ersten Schuss auf den Kinderadler ab. 

Während die Jung- und Schützen fleißig den Adler rupften, wurde in der Schützenhalle Kaffee und Kuchen oder draußen das herrliche Wetter genossen. 

 

Dann war es so weit. Das Königsschießen der Kinder ging los und Nora Lippold schoss das letzte Teil gekonnt von der Stange! 

 

Die Krönung der neuen Kinderkönigin findet am Samstag, den 02.06.2017 auf dem Noller Schützenplatz gegen 17 Uhr statt.

Frühjahrsschießen 2017

 

Am 06.05.2017 fand am Fuße des Rechenberges unser Frühjahrsschießen statt. Bei schönem Wetter und gemütlicher Stimmung wurden fünf Pokale und die Preisscheibe ausgeschossen. Unter anderem wurden auch der Königinnenpokal, der an Elke Weber ging und der Königpokal, den Heinz Ahring erringen konnte, ausgeschossen. Weitere Ergebnisse sind hier einsehbar. 

 

HORRIDO!

Nolle stellt erfolgreiche Schützinnen bei den Jugendschießsporttagen 

 

Bei den 28. Jugendschießsporttagen in Müschen stellten sich Mirjam Fritz und Eileen Urban in ihren Alterskategorien und konnten tolle Ergebnisse erreichen!

Mirjam belegte in der Juniorenklasse den 1. Platz LG Auflage mit fantastischen 199 Ring.

Eileen stellte sich in der Jugendklasse A und erreichte mit 162 Ring den 3. Platz KK Auflage.
Unseren erfolgreichen Schützinnen herzlichen Glückwunsch und ein dreifach donnerndes Horrido!!! 

Nolle hat eine neue Kaffeekönigin!

 

Am 08.04.2017 fanden sich die Noller Schützinnen und Schützen am Fuße des Rechenberges ein, um das Amt der Kaffeekönigin neu zu besetzen. Nachdem Elke Weber den Adler als amtierende Kaffeekaiserin angeschossen hat, begann ein zähes Adlerrupfen. In den folgenden Stunden bereiteten folgende erfolgreiche Adlerschützen den Weg für die neue Kaffeekönigin:

Krone: Dirk Töpler, Zepter: Mike Stimming, Reichsapfel: Marcel Weber, Kopf: Elke Weber, Schweif: Vanessa Socha, linke Kralle: Mirco Fricke, rechte Kralle: Christa Bentlage, linker Flügel: Annette Ramthun, rechter Flügel: Birgit Link. 

 

Nachdem alle Teile gefallen sind, war der Weg frei für die neue Kaffeekönigin. Mit einem sehr gut platziertem Schuss schoss Vanessa Socha gekonnt das letzte Teil von der Stange. 

Wir wünschen Vanessa ein schönes Königsjahr und viele schöne Stunden in Nolle!

 

Desweiteren können unter Schießergebnisse alle Ergebnisse eingesehen werden.
 

HORRIDO! 

Gemeinsamer Winterball in Wellingholzhausen

 

Am vergangenden Samstag den 21.01.2017 trafen sich die Schützen des Schützenvereins Heidland-Strang, des Schützenvereins Dissen und des Noller Schützenvereins im Haus des Gastes in Wellingholzhausen um den gemeinsamen Schützenball zu feiern. 

Neben den genannten Schützenvereinen waren die Schützenvereine aus Erpen-Timmern, Westbarthausen, Aschen und Hilter als Gäste anwesend. 

So kam es, dass rund 300 Gäste beim Einmarsch der Königspaare anwesend waren um diese zu empfangen. Nachdem die Königspaare mit dem Ehrentanz die Tanzfläche eröffnet hatten, konnte nun kräftig das Tanzbein geschwungen werden.

Wir vom Noller Schützenverein bedanken uns für die große Beteiligung und freuen uns auf die nächsten gemeinsamen Veranstaltungen.

 

Horrido!  

2016

Vergleichsschießen gewonnen!

 

Am letzten Samstag (13.08.2016) lud der Schützenverein zu Dissen zum alljährigen Vergleichsschießen zwischen unseren Vereinen ein. Bei großer Beteiligung beider Seiten stand nach einigen schönen Stunden auf dem Röwekamp fest, das der Pokal ein weiteres Jahr am Fuße des Rechenberges verbringt!

Der beste Schütze kommt ebenfalls aus Nolle, unser Kaiser und Bierkaiser 2.0 Stefan Fricke.

 

Wir freuen uns über das Ergebnis und auch auf nächstes Jahr, wenn wir wieder zum Vergleichsschießen einladen.

 

Horrido!

Das Noller Schützenfest ist vorüber! 

Nach drei Tagen Schützenfest bei bestem Wetter und viel Spaß mit unseren Gästen steht fest: Nolle hat einen neuen Kaiser! Stefan Fricke hat am Sonntag das letzte Teil von der Stange geschossen. 

Aber auch die Kinder und die Jugendlichen haben eine neue Majestät. 
Am Samstag hat Jasmina Link das spannende Duell um die Königswürde der Jugend für sich entschieden.
Bereits am letzten Sonntag wurde die neue Kindermajestät ermittelt. Melina Betzold hat das packende Duell gegen ihren Prinzgemahl Malte Fricke für sich entschieden.

Wir wünschen den drei neuen Majestäten ein schönes Regierungsjahr mit vielen fröhlichen Stunden am Fuße des Rechenberges! 

Hier der Beitrag der NOZ zu unserem Schützenfest: 

http://www.noz.de/…/inthronisation-in-dissen-passend-bei-ka…

 

Horrido!

Ihr findet uns auch auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mirco Fricke